Narcotico

Parfum

€195,00 SALE Ersparnis ggü. UVP
Inhalt 100 ml

Wie an jedes unauslöschliche Zeichen erinnere ich mich gut an jeden Schritt. Die Reise begann in der Stadt Palermo, auf den Stufen einer Kirche, an einem vergangenen September. Ich wusste, dass ich auf der Suche nach etwas war, das mich dazu brachte, zu schreiben und zu fühlen. Der unaufhörliche Geruch dieser Schwelle, die ich nie überschritten habe, ist immer noch in meinem Duftgedächtnis.

Nach so vielen Jahren kehrte ich in diese Straßen zurück, aber ich erkannte keines der Gesichter wieder, neue Blicke und fremde Hände näherten sich mir. Fragmente der Existenz, ständige Fragen nach der wahren Bedeutung des Heiligen, Parfüm wird zum Geruch, versteckt in den alten Sakristeien, zwischen den alten Kirchenbänken der monumentalen und volkstümlichen Kirchen Palermos, in den alten Schränken der Großmütter; jede Gasse birgt ihr eigenes persönliches Parfüm, einen alten Tuchladen, den Backofen des Bäckers, den Friseurladen mit seinen antiken Kolonialwaren und dem warmen Duft von Gebäck. Ich erinnere mich, dass mein Vater sonntags nach der Messe meine Hand hielt, wir an der Konditorei auf dem Corso vorbeigingen, mein Vater kaufte ein Tablett mit Cannoli, es war ein Ritual, eine schöne olfaktorische Erinnerung, der Ricotta, die kandierten Früchte, die Heimkehr. Ich war so viele Jahre in Sizilien vermisst worden, und das weiße Gesicht hat sich in ein Gesicht verwandelt, das von einem dichten Bart bedeckt ist, die Hände gestikulieren nicht mehr, mein Geist wundert sich und die neugierige Nase erkundet den Raum. Narcotico ist ein Parfüm, das von meinem Sizilien inspiriert ist, von der Beziehung zu meinen entferntesten und intimsten Erinnerungen, der Leere, der Tiefe des Seins. Eine Suche, die jeden Tag weitergeht, ohne jemals anzuhalten, fast eine Herausforderung, zu beobachten, wie weit der Duft eines Ortes einen bringen kann. Es ist eine Reise, um zu verstehen, wer du bist, was deine wahren Wurzeln sind, und der Duft der olfaktorischen Erinnerungen ist das Medium, auf dem du aufsteigen und dich gehen lassen kannst.

Während der Idee, Konstruktion und Komposition dieses Duftes wurde vom Künstler folgende Musik gehört: "La Casa del Dolore" und "Memorie Statiche" von Nenia

Labdanum, Benzoe, Oud, Guajakholz, Patchouli, Tonkabohne, Weihrauch, Thymian, Vetiver

Holzig-Amber

Giuseppe Imprezzabile

Schneller Versand

Klimaneutraler Versand in der Regel innerhalb eines Werktages

100% Originalware

Wir arbeiten nur direkt mit den Brands und deren offiziellen Distributoren

Passion für Düfte

Unser Herz schlägt für kleine Manufakturen, nicht für große Konzerne

Wir sind für Dich da!

Bei Fragen kannst Du uns schnell und einfach erreichen


Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Verpasse keine Aktion und keine Neuheit mehr...

Du kannst Dein Abonnement natürlich jederzeit wieder beenden!