UNUM - Quando rapita in estasi

Extrait de Parfum

CHF 214.00 SALE Ersparnis ggü. UVP
Inhalt 100 ml

Gaetano Donizetti, eine "Arie" aus der berühmten Szene des Wahnsinns von "Lucia di Lammermoor", einer Oper, die durch die Interpretation von Maria Callas berühmt wurde.

Quando rapita in estasi
Del più cocente ardore
Col favellar del core
Mi giura eterna fê,
Gli affanni miei dimentico,
Gioja diviene il pianto,
Parmi che a lui d'accanto,
Sì schiuda il ciel per me.

Libretto / Übersetzung:

LUCIA
Wenn, verloren in Ekstase
von glühender Leidenschaft,
er mir mit der Sprache des Herzens
ewige Liebe schwört,
dann vergesse ich meine Trauer
und die Freude trocknet meine Tränen,
und es scheint, dass wenn ich in seiner Nähe bin,
der Himmel sich für mich öffnet.

Die Bühne ist dunkel. Das ist der Moment, in dem Maria Callas die Szene betritt, nachdem sie ihr Make-up aufgelegt hat.
Eine außergewöhnliche körperliche Erscheinung, mit diesen großen Augen, umschlossen von einem Gesicht mit hohen Wangenknochen. "La divina", stark in der Öffentlichkeit und privat so zerbrechlich.
Das Bühnenkostüm ist beeindruckend und elegant, mit seiner Bewegung wird es selbst zur Musik, riecht nach Labdanum und Vanille vom Gesichtspuder.

Pierpaolo Pasolini beschreibt die Figur dieser Frau als "zeitlos, archaisch und mythisch", sie hat das Theater zu einem sicheren Ort gemacht, zu einem Zufluchtsort, an dem nur die Kunst erlaubt ist.

Der Wahnsinn aus Opium, Tonkabohne, Balsamtanne ist die Basis dieser olfaktorischen Skulptur. Und angesichts dessen wird jeder ohnmächtig und fühlt einen dumpfen Schmerz, einen scharfen Schmerz, fast eine Melancholie aus dem Herzen aus Pfirsich, das sich in der Einsamkeit erwärmt.

Der Wahnsinn ist eine fast perfekte Welt, die aus Verletzungen besteht, die unweigerlich Narben aus den duftenden Furchen der Maiglöckchen hinterlassen.
Es ist ein Moment, in dem man auf der Bühne steht, aber daran denkt, in einem dunklen Gebäude eingeschlossen zu sein und darauf zu warten, von einem selbst und seinem Leben gewärmt zu werden.

Die Welt gibt uns jeden Tag eine Reihe von Hinweisen, die uns zu einem Gefühl des Rätselhaften führen; wir leben mit dem Gedanken, dass es immer ein Rätsel gibt, das gelöst werden muss.

Hier trifft Wahnsinn auf Rettung: Sie erscheint und erzeugt ein Begehren, ein Bild, das sich in unserem Geist malt und das fast immer Liebe und Hass, Leidenschaft und Macht, weiblich und männlich, Realitäten im Dialog miteinander beschreibt, die aber nur schwer friedlich miteinander zu versöhnen sind, wenn nicht einer von ihnen zurücktritt; aber wer von beiden muss es tun?

Im neunzehnten Jahrhundert war der weibliche Kosmos sicherlich formbarer und bereit, sich zurückzuziehen, zumindest dem Anschein nach. Was aber passiert, wenn der weibliche Kosmos beschließt, sich nicht stillschweigend zu unterwerfen?

Was könnten die Anzeichen für diesen mangelnden Gehorsam sein?
Wie immer gelingt es der Kunst die Schattenseiten hervorzuheben, Zeichen, die unklar erscheinen, die sich aber für diejenigen, die zu beobachten und zuzuhören wissen, deutlich herauskristallisieren.

Die Szene des Wahnsinns in "Lucia di Lammermoor" von Donizzetti ist ein Beispiel für den Versuch einer Frau, ihre eigenen Gefühle und ihre Identität gegen die Logik der menschlichen Macht zu verteidigen.

Der Wahnsinn wird so zu einer zweischneidigen, positiven und negativen Waffe, je nachdem, aus welcher Perspektive er betrachtet wird; Wahnsinn und stimmliche Virtuosität müssen als positive Elemente gesehen werden: Sie sind ein Sprung ins Leere, eine befreiende Entladung ohne Struktur und Einschränkungen, in der die Frau die Möglichkeit hat, glücklich zu sein.

Sie ist es... doch was ist mit uns?

Gewürznelke, Pfirsich

Weihrauch, Zedernholz, Maiglöckchen

Weihrauch, Vetiver, Tonkabohne, Tannenbalsam, Labdanum, Patchouli, Vanille

Soft Amber



Schneller Versand

Klimaneutraler Versand in der Regel innerhalb eines Werktages

100% Originalware

Wir arbeiten nur direkt mit den Brands und deren offiziellen Distributoren

Passion für Düfte

Unser Herz schlägt für kleine Manufakturen, nicht für große Konzerne

Wir sind für Dich da!

Bei Fragen kannst Du uns schnell und einfach erreichen


Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Verpasse keine Aktion und keine Neuheit mehr...

Du kannst Dein Abonnement natürlich jederzeit wieder beenden!