Tyger Tyger

Extrait de Parfum

CHF 106.00 SALE Ersparnis ggü. UVP
Inhalt 30 ml

In einer postapokalyptischen Welt trägt ein Überlebender einer hochentwickelten und kultivierten Zivilisation ein schimmerndes, maßgeschneidertes Kleidungstück und geht durch einen rauchigen, obskuren Ort. Der Gegensatz zwischen Schönheit und Entsetzen kommt im Gedicht 'The Tyger' von William Blake zum Ausdruck: Das Tier ist unglaublich bezaubernd und verführerisch und doch düster, furchtbar und erschreckend. Der Duft ist das Ergebnis dieser eindrucksvollen und grandiosen Kombination und schafft eine einzigartige, hypnotisierende Atmosphäre.

Über die Entstehung von Tyger Tyger:

Der Titel ist das Intro eines Meisterwerks der Poesie, 'The Tyger' von William Blake.

“Tyger Tyger, burning bright,
In the forests of the night;
What immortal hand or eye,
Could frame thy fearful symmetry?”

In dieser Komposition habe ich nach dem perfekten Gleichgewicht zwischen zwei gegensätzlichen Elementen und dem Ausdruck ihrer aufeinanderprallenden Gegensätze gesucht.
Mir schwebte ein postapokalyptischer Zustand vor, in dem Spuren einer hoch entwickelten und kultivierten Zivilisation im dunklen und ängstlichen Zustand einer zusammengebrochenen und zerstörten Welt überlebten.
Blakes Tyger verkörpert beide Eigenschaften, die ich darstellen wollte: erhaben und unwiderstehlich attraktiv von der einen Seite und schrecklich und beängstigend von der anderen.

Die 'fearful symmetry' - eine dem Tiger von W. Blake zugeschriebene Eigenschaft - stellt diesen Gegensatz von wunderschöner Perfektion und Furcht treffend dar.

Das Parfüm ist um einen Akkord narkotischer weißer Blüten mit süß-fruchtigen Facetten herum aufgebaut, zu denen auch ein Absolue der Tuberose gehört - wie eine Primadonna, die Protagonistin eines dramatischen Stücks, ist sie das schönste Beispiel einer kultivierten Zivilisation einer vergangenen Welt; im Gegensatz dazu präsentieren die Basisnoten verschiedene Arten von Hölzern, mit einigen rauchigen und ledrigen Qualitäten, die auf ein post-apokalyptisches Szenario der Zerstörung, des Mysteriums und der Dunkelheit verweisen.

Das Ergebnis dieser Teile - die einzeln nicht funktionieren würden - ist ein gegensätzlicher, spritziger Duft, der mir ein aufregendes Gefühl von hochdramatischer Raffinesse vermittelt - die Art von kontrastierender Empfindung, die alles Attraktive in mir weckt.

narkotische Blüten, Honig, Pfirsichmarmelade, Patchouli, Sandelholz, Eichenmoos, Oud, Leder, Heliotropin

Holzig weiße Blüten

Francesca Bianchi



Schneller Versand

Klimaneutraler Versand in der Regel innerhalb eines Werktages

100% Originalware

Wir arbeiten nur direkt mit den Brands und deren offiziellen Distributoren

Passion für Düfte

Unser Herz schlägt für kleine Manufakturen, nicht für große Konzerne

Wir sind für Dich da!

Bei Fragen kannst Du uns schnell und einfach erreichen


Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Verpasse keine Aktion und keine Neuheit mehr...

Du kannst Dein Abonnement natürlich jederzeit wieder beenden!